STADTBEOBACHTER (seit 2004) pdf
Als Stadtbeobachter führe ich literarische & künstlerische Untersuchungen urbaner Räume durch, bin also auch in der Funktion eines Stadtschreibers tätig. Ich verfasse literarische Texte oder journalistische Recherchen unter Einbezug verschiedener visueller Medien. Als Stadtbeobachter bin ich intensiv vor Ort präsent, integriere mich ins gesellschaftliche Leben der Stadt und der Region und versuche mit literarisch-publizistischen Mitteln die Identität dieser Stadt und das ihr ganz Eigene zu erfassen und kenntlich zu machen. Dabei bin ich auf Spurensuche, denn eine Stadt besteht aus den vielen Spuren, welche die Menschen, die dort leben und arbeiten, oder jene die einfach nur hindurchgegangen sind, hinterlassen.

VENEDIG
Città di tenebra, 2007


GIBELLINA NUOVA
Westlich des 1968 vom Erdbeben vollständig zerstörten Dorfes Gibellina wurde eine neue, künstliche Stadt angelegt Gibellina Nuova.

Das Projekt METROPOLE ZÜRICH gewinnt 2002 beim Wettbewerb 
Zukunftsfähiges Zürich einen Preis der Stadt Zürich